Druckverfahren für Textilien und Bekleidung

Transferdruck & Siebdruck

Transferdruck & Siebdruck

Siebdruck-Transfer - Work-Transfer -  Sport-Transfer

Siebdruck-Transfer - Work-Transfer - Sport-Transfer

 

Der Siebdruck-Transfer ist ein indirektes Druckverfahren. Siebdruck-Transfers werden im Siebdruckverfahren gefertigt. Hierbei wird Farbe auf einer speziellen transparenten Folie gedruckt. Diese werden dann mittels Transferpresse durch Hitze und Druck auf das Textil übertragen. Vorteil, feinste Linien und kleinste Details lassen sich dadurch darstellen. Motive, die man mit anderen Druckverfahren niemals realisieren könnte, sind als Siebdruck-Transfer einfach und schnell zu übertragen.

Diese Drucktechnik eignen sich besonders für den Einsatz auf Stoffen mit hohen Leistungsanforderungen sowie für Werbetextilien für Freizeit und Beruf, Modebekleidung, Promo-Textilien, hochqualitative Berufsbekleidung und besonders für Sportbekleidung.

 

Vorteile

– Druck von Pantone Farben und Effektfarben wie Neon- oder Glitter Farben möglich
– 100% Farbdeckung, Farbbrillanz und Lichtechtheit
– geeignet für fast alle gängigen Textiloberflächen auch Nylon
– Die Transfers können gelagert und nach Bedarf auf die Textilien appliziert werden.
– Hohe Waschbeständigkeit (60°) & Haltbarkeit sehr Gut
– Druckgrösse bis A1 Format möglich

Nachteile

– Es können keine Farbverläufe gedruckt werden.
– Bei einer Nachproduktion muss der Preis laut Preisliste neu berechnet werden.

Bedruckbare Textilien:

Eignet sich für alle Textilarten, ob hell oder dunkel, Baumwolle, Polyester oder jedes andere Mischgewebe ist mit diesem Druckverfahren möglich .

Produktionszeit:

Standard Produktionszeit 5-10 Werktage

Druckdaten:

Zum Druck benötigen wir Vektorgrafiken wie .ai, .eps, .cdr oder Pixelgrafiken wie .jpg, .tiff, .psd und .pdf im grossen Format .

Siebdruck

Siebdruck

 

Siebdruckverfahren wird für Aufträgen mit grösseren Stückzahlen am häufigsten verwendet, da er durch sehr gute Haltbarkeit, der Leuchtkraft der Farben und dem günstigen Preis überzeugt. Es lassen sich mehrfarbige Motive (bis zu 8 Farben) auf Textilien drucken.

Der Siebdruck gehört zu den bekanntesten Veredelungstechniken. Für jede verwendete Farbe wird ein Film hergestellt, mit dem das Netz eines Siebes belichtet wird. An den unbelichteten Stellen bleibt die Beschichtung des Siebes auswaschbar und daher für die Farbe durchlässig. Du kannst auf diese Art Grafiken im Direktdruck umsetzen lassen, die Druckqualität ist ausgezeichnet und macht das Endergebnis sehr haltbar. Für ein einzelnes T-Shirt eine Reihe von Sieben anfertigen zu lassen, macht allerdings wenig Sinn und ist sehr teuer. Der Siebdruck wird für Dich erst ab einer mittelhohen Auflage (je nach Farbigkeit ca. 50+) interessant, da sich hier der Aufwand der Vorarbeit bei Rasterdrucken zu lohnen beginnt. Im Vergleich zu anderen Veredelungstechniken zeichnet sich der Textilsiebdruck durch seine hervorragende Druckqualität aus, bei der brillante und hochdeckende Farben entstehen.

Vorteile
– Druck von Sonderfarben (Pantone) und Effektfarben wie Neon- oder Glitterfarben möglich
– Günstiges Verfahren besonders bei grosser Stückzahl
– Brilliante Farben
– Hohe Waschbeständigkeit
– Druckgrösse bis 50 x 70 cm

Nachteile
– Es können keine Farbverläufe gedruckt werden.
– Bei einer Nachproduktion muss der Preis laut Preisliste neu berechnet werden.

Bedruckbare Textilien:
T-Shirts, Polos, Sweatshirts ,Trikots ,Jacken,Sweatshirts oder Baumwolltaschen

Produktionszeit:
Standard Produktionszeit 5-10 Werktage
Express Service nicht möglich

Notwendige Druckdaten:
Die besten Ergebnisse entstehen bei Anlieferung von Vektorgrafiken wie .ai, .eps oder Pixelgrafiken wie .jpg, .psd und .pdf mit mind 300dpi
Flex- und Flockdruck sind sehr edle Druckarten.

Flex- und Flockdruck sind sehr edle Druckarten.

Der Flexdruck und Flockdruck wird mit einem Schneideplotter und Effektfolien hergestellt, es ist ein qualitativ sehr hochwertiges Textil-Druckverfahren. Wir bieten eine Vielzahl von Farben an wie Gold, Glitzer, Muster, Neon, Reflektierend oder mit 3D Effekt.

Bei Text muss es sich um eine einfache Schrift handeln, Grafiken dürfen keine zu feinen Linien oder Punkte haben ( > 0,1 cm). Mit diesem Verfahren kann leider nur max. 2-farbig gedruckt werden. Gummi ähnliche, elastische Oberfläche. Sie ist sehr dünn und liegt somit sehr gut auf dem Textil. Flexdruck ist 100% deckend.

Beim Plottdruck wird Ihr Wunschmotiv feinsäuberlich aus einer Folie herausgeschnitten und anschließend so lange am T-Shirt ausgerichtet, bis Sie mit der Positionierung zufrieden sind. Mithilfe starker Hitze und unter grossem Druck wird das Endergebnis am haltbarsten. Doch bevor es so weit ist, müssen Sie sich erst für eines der beiden Druckverfahren, die beim Plottdruck zum Einsatz kommen, entscheiden. Flexdruck und Flockdruck unterscheiden sich eigentlich nur dadurch, dass verschiedene Folien verwendet werden. Beim Flexdruck kommt eine hauchdünne Folie mit einer glatten Oberfläche zum Einsatz, während sich die beim Flockdruck verwendete Folie samtartig anfühlt und auch dicker ist. Das Motiv setzt sich deshalb leicht erhaben vom T-Shirt ab, was einen fühl- und sichtbaren 3-D-Effekt ermöglicht. An einem per Plottdruck gestalteten T-Shirt werden Sie lange Freude haben, gelten durch dieses Druckverfahren verschönerte Textilien doch als äußerst widerstandsfähig. Sie brauchen nicht mehr als ein individualisiertes Shirt? Kein Problem. Beim Plottdruck sind bereits Einzelstücke und Kleinauflagen möglich.

 

Vorteile:
– Druck von Sonderfarben (Pantone) und Effektfarben wie Neon- oder Glitterfarben möglich
– Ideal für kleine Stückzahlen
– Individuelle Anpassung von Druckgröße & Position
– Sehr gute Farbdeckung, Farbbrillanz und Lichtechtheit
– Hohe Waschbeständigkeit & Haltbarkeit
– Druckgröße bis 50 x 70 cm

Nachteile

– Max. 2-farbige Motive ohne Farbverläufe
– Grafiken dürfen keine zu feinen Linien oder Punkte haben ( > 0,1 cm)


Bedruckbare Textilien:

T-Shirts, Sweatshirts, Fleece, Kappen, Taschen u.v.m. Alle Textilien aus Polyester oder Baumwolle egal ob hell oder dunkel können bedruckt werden.

Produktionszeit:

Standard Produktionszeit 3-5 Werktage
Express Service* 1 – 2 Werktage möglich (*abhängig von Auslastung, Druckverfahren und Verfügbarkeit der Bedruckware)

Notwendige Druckdaten:

Die besten Ergebnisse entstehen bei Anlieferung von Vektorgrafiken wie .ai, .eps. oder .cdr. Pixelgrafiken können nicht gedruckt werden.

Sublimationstransfer & Sticken

Sublimationstransfer

Sublimationstransfer

 

Für den Sublimationsdruck können nur weisse und mindestens aus 85 % Polyester bestehende T-Shirts verwendet werden. Dafür kann jedoch jedes Motiv unkompliziert und günstig gedruckt werden. Die Farbe wird hier Bestandteil des Stoff so dass man keine Oberfläche des Drucks spürt. Die wichtigste Eigenschaft ist es, dass dieser Druck die Funktion des Textils (z.B. bei Sportartikeln) erhält, auch bei grossflächigen Drucken.

Auch Multicolor-Motive, feinste Details und Farbverläufe sind bei der Sublimation sehr einfach umzusetzen. Was die Motive und die Farbwahl angeht, brauchst du deiner Fantasie daher keinerlei Grenzen zu setzen. Da die satten Farben sublimiert wurden, büßen sie auch unter häufiger UV-Strahlung nichts von Ihrer Leuchtkraft ein. Muss das Shirt einmal in die Wäsche, ist auch das ohne weiteres möglich, diese Veredelungstechnik hält selbst unzählige Umdrehungen in der Maschine unbeschadet aus. Wenn du dir jetzt zum Beispiel dein Laufshirt verschönern lassen willst oder du einheitliche Mannschaftstrikots brauchst, ist dieses Druckverfahren genau das richtige.

 

Vorteile

– Keine Einschränkungen bei der Anzahl der Farben
– Verläufe und Schatten sind möglich
– Fotorealistische Darstellung
– Einmal erstellte Druckdaten sind jederzeit wieder zu 100% abrufbar
– Sehr gute Waschbeständigkeit
– Keine fühlbare Oberfläche des Druck
– Gut geeignet für Active Dry Funktions-Sportshirts

Nachteile

– Nur auf Textilien mit mindestens 85% Polyestergewebe möglich
– Nur auf weissen Textilien möglich

Bedruckbare Textilien:

Alles aus mindestens 85% Polyestergewebe wie T-Shirts, Handtücher, Heimtextilien, Küchentextilien, Unterwäsche, Wimpel, Basecaps, Babylätzchen uvm.

Produktionszeit:

Standard Produktionszeit 3-5 Werktage
Express Service 1 – 2 Werktage möglich (abhängig von Auslastung, Druckverfahren und Verfügbarkeit der Bedruckware)

Notwendige Druckdaten:

Druckmotiv als .jpg, .png, .psd, .pdf, .ai, .eps. Pixelgrafiken mit mind 300dpi

Sticken & 3D Stick

Sticken & 3D Stick

 

Der Stick ist zweifellos eine der edelsten Formen der Textilveredelung. Hinzu kommt, dass die Werbeanbringung mittels Stick eine langlebige und auch extrem waschbeständige Art der Textil-Veredelung ist. Bei einigen Artikeln ist aufgrund der Beschaffenheit (z.B. Caps mit Mittelnaht auf der Stirnfläche, Frottee-Ware oder andere Polyester Textilien) der Stick zudem die einzige Möglichkeit einer sauberen und hochwertigen Veredelung.

Eine Direkteinstickung bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Ob Name, Schriftzug, Firmenlogo, Bildmotive, Familien- oder Vereinswappen und ist somit für den privaten, sportlichen und beruflichen Bereich bestens geeignet. Gerade im Firmenbereich ist sowohl das gebrandete wie auch das personalisierte Textil schon fast ein Must-have. Die Direkteinstickung liefert Exklusivität, rundet die Gesamtoptik ab und vermittelt Professionalität.

Es gilt allerdings einige Dinge zu beachten. Der Stick stößt bei kleinen Details, filigranen Schriften und Farbverläufen an seine Grenzen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass das gewünschte Motiv vor der Produktion geprüft wird. Weiterhin ist auch ein großflächiger Stick z.B. auf dem Rücken keine optimale Lösung, denn durch eine große Direkteinstickung versteift sich das Textil.

 

Vorteile

– Qualitativ hochwertig
– Einzigartige Optik und Haptik
– Wasch- und Lichtbeständigkeit

Nachteile

– erst ab einer Menge von 10 Stück möglich
– Farbverläufe lassen sich nur begrenzt darstellen
– Filligrane Details müssen vereinfacht werden
– Kostenintensiv bei großen Motiven


Preise

Um die Kosten für die Stickprogrammerstellung und die Direkteinstickung kalkulieren zu können, benötigen wir das von Ihnen gewünschte Motiv zur Ansicht. Wir überprüfen im ersten Schritt, ob sich das Motiv in der vorgegebenen Grösse als Direkteinstickung umsetzen lässt und berechnen im zweiten Schritt die Preise anhand der Stichanzahl.

Kontakt

Fam-Print GmbH

Eichtalstrasse 53

8634 Hombrechtikon

Tel: 055 244 20 04

Email: kontakt(at)fam-print.ch

Fam-print

Neue Produkte

02. Mai 2017
02. Mai 2017
02. Mai 2017

Newsletter Anmeldung